Bilanz Covid-19 Kontrollen

Im Rahmen der geltenden Regeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus und im Interesse des Wohlergehens der Bevölkerung führt die Polizei auch weiterhin regelmäßig landesweit Kontrollen durch. Dementsprechend wurden in der Woche vom 20. bis zum 26. Juli 2020 mehr als 180 Kontrollen durchgeführt.

Insgesamt wurden 23 Protokolle beziehungsweise Berichte an die zuständigen Autoritäten erstellt, davon 20 betreffend Restaurants und Cafés in Dudelange, Differdange, Esch/Alzette und Luxemburg-Stadt, die sich nicht an die Hygieneregeln oder die Schließungsstunden hielten. In 2 Fällen hatten Einzelpersonen sich nicht an die bestehende Maskenpflicht gehalten und gegen eine Person wurde Protokoll erstellt, da diese die Isolationsregeln nicht respektierte.

Auch in nächster Zeit wird die Polizei weiter Kontrollen durchführen. Wir erinnern daran, dass die Ausbreitung des Virus nur dann gebremst werden kann, wenn jeder Einzelne sich solidarisch und verantwortungsvoll verhält. 

Source: https://police.public.lu/fr/actualites/2020/07/w31/29-bilan-controles-covid.html

0

City: Luxembourg

Publication author

offline 1 year

Tania Scholtes

0
Comments: 0Publics: 239Registration: 10-04-2018