Paar wird auffällig in Krankenhaus, Fahrerflucht, Rebellion

Kurz nach 01h00 wurden zwei, ersten Angaben nach, alkoholisierte Personen in der Notaufnahme des Ettelbrücker Krankenhauses vorstellig und benahmen sich äußerst auffällig. Dieselben verließen anschließend das Gebäude, stiegen in einen Wagen und fuhren davon. Hierbei prallte der Fahrer in der av. Salentiny gegen einen stationierten Wagen und beging Fahrerflucht. Gelegentlich der Polizeifahndung wurde der Wagen alsdann in Bereldingen ermittelt. Bei der Befragung der beiden wurde die Frau ausfallend und rebellierte gegen die Polizeibeamten, schlug hierbei einem Beamten ins Gesicht und ergriff die Flucht. Dieselbe konnte nach wenigen Metern eingeholt und gestellt werden. Indem dieselbe weiterhin tobte und auf die Beamten einschlug und die Uniformierten aufs äußerste injurierte, wurde sie in der Ausnüchterungszelle untergebracht. Ein Alkoholtest beim Fahrer verlief positiv, der Vorfall wurde zu Protokoll gebracht.

Source: https://police.public.lu/fr/actualites/2020/juin/w25/16-tapage-fuite-alcool.html

0

City: Luxembourg

Publication author

offline 11 months

Rita Kugener

0
Comments: 0Publics: 222Registration: 10-04-2018