403 Forbidden

Herbstgrasmilben So langsam geht es wieder los, die Milben kommen ! Es gibt so viele natürliche Mittel, die man direkt einsetzen kann. Apfelessig mit Wasser verdünnen 1:3 oder Neemöl in Wasser auflösen und die Hautstellen damit abtupfen oder den Hund einsprühen. Neemöl enthält keine ätherischen Öle und ist somit ungiftig (auch für Katzen) und ebenso wirksam bei Zecken/Flöhen und kann als Umgebungsspray für Decken, Hundekörbe genutzt werden. Bei Juckreiz oder offenen Hautstellen ist eine Behandlung mit Blutwurz zusätzlich sinnvoll. Es nimmt den Juckreiz, ist desinfizierend und wundheilungsfördernd. Hat der Hund Milben im Ohr, träufelt man 1-2 Tropfen Neemöl oder ozonisiertes Olivenöl ins Ohr und reinigt die Ohrmuschel mit Kochsalzlösung oder Blutwurz. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, auf natürlichem Wege dem Hund zu helfen. Am Sonntag den 8.9.19 wird Claudia einen Vortrag „Hausapotheke für JederHund“ halten, wo es unter anderem auch um solche Themen geht. Anmeldung unter: https://www.muppenlux.com/index.php?id=483

Read more

Author: https://facebook.com/326772260861421 – Muppenlux – Hundezentrum


0

City: consdorf

Publication author

offline 2 days

GIlle Schannen

0
Comments: 0Publics: 436Registration: 10-04-2018