Mutmasslicher Drogendealer in Luxemburg-Stadt festgenommen

Am Freitagmorgen (12/07) wurde in der Nähes des  Drogenhilfszentrum in der route de Thionville ein Mann auffällig wobei dieser mutmasslich mit Betäubungsmittel handel würde. Der Tatverdächtige konnte gegen 22h00 Abends angetroffen werden und wurde zwecks weiteren Untersuchungen zum Polizeikommissariat verbracht. Bei einer Körperdurchsuchung wurden bei demselben 18 Kugeln Heroin und 1 Kokainplomben sichergestellt. Im Wagen des Mannes wurde unter Mithilfe eines Drogenspürhundes weiter drei Kokainplomben, eine geringe Menge Marihuana, ein kleiner Haschischblock und Drogenutensilien sichergestellt. Sämtliche tatrelevante Gegenstände u.a auch der Wagen wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Der Mann wurde am Samstagmorgen einem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Source: https://police.public.lu/fr/actualites/2019/07/w29/15-arrestation-drogues.html