Verkehrsunfall mit einem Verletzten auf dem CR358

Am Montagmorgen verunfallten gegen 08h00 auf dem CR358, zwischen Reisdorf und Ermsdorf, Höhe “Kéiwelsbaach”, zwei Pkws, wobei eine Person verletzt wurde. Ein Auto befuhr die Strecke von Bettendorf kommend in Richtung Eppeldorf. Ein zweiter Wagen befuhr die Strecke von Reisdorf kommend in Richtung Ermsdorf. Der erste Wagen war in die Kreuzung eingefahren und übersah hierbei möglicherweise den aus Richtung Residorf heranfahrenden Pkw. Es kam zu einer Kollision zwischen den beiden Wagen wobei ein Unfallbeteiligter verletzt wurde und seitens den Rettungsdiensten aus seinem Wagen geborgen werden musste. Infolge der schwere der Verlezungen wurde er noch vor Ort vom Notarzt  erstversorgt bevor er zur weiteren Beahndlung ins Krankenhaus verbracht wurde. Während den Bergungsarbeiten war die Strecke kurzzeitig gesperrt. Die Feuerwehren aus Reisdorf und Diekirch waren im Einsatz.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach zwei Unfallzeugen, welche sich ersten Erkenntnissen nach vermutlich vor Ort befanden als der Unfall passierte. Dieselben hatten jedoch vor Eintreffen der Polizei die Unfallstelle verlassen. Diese Personen, respektive weitere Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang tätigen können, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Diekirch unter der Rufnummer (+352) 244 80 1000 zu melden.

Source: https://police.public.lu/fr/actualites/2019/07/w28/08-accident-cr358.html

0

City: Luxembourg

Publication author

offline 22 hours

Jens Schank

0
Comments: 0Publics: 330Registration: 10-04-2018